Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren und auf den grünen Button klicken, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Datenschutzhinweis

VIP II






Beschreibung der Maßnahme


In einer Entfernung von ca. 200m bis 650m westlich des geplanten Industrie- und Gewerbe-
gebietes sollen zusammenhängende Ackerflächen einer aus naturschutzfachlicher Sicht höheren
Wertigkeit zugeführt werden.
Durch die Gehölzpflanzungen werden die Sukzessionsflächen entlang den Grenzen zu Acker-
flächen im Westen,Norden und Osten abgeschirmt.Gemeinsam mit den Öbstbäumen im
südlichen Bereich tragen die Hecken auch zur weitern Einbindung des Vip IIin die Landschaft
bei.Zu den geplanten Abbauflächen der Fa. Rupp hin sind keine Pflanzungen vorgesehen, da
nach Beendigung der Abbautätigkeit dort eigenständige Ausgleichs-und Rekultivierungs-
maßnahmen erforderlich werden. Langfristig kann so eine Vernetzung der zu den verschiedenen
Projekten zugeordneten Ausgleichsflächen erfolgen.
Folgende Maßnahmen sind dort geplant:

        -Pflanzung von Hecken und Gehölzgruppen;                                       1.650m

        -Anlegen von Obstwiesen mit Hochstämmen und extensive Nutzung;    6.060m

       -Natürliche Sukzession;                                                                    11.220m

Heckenpflanzung im VIP II

 

Biotopschutzbund bepflanzte einen weiteren Geländeabschnitt

 

Am Samstag, den 11.10.08 wurden 530 Hecken- und 35 Großgehölze ausgebracht.

 

 

 

Weiterlesen ...

Copyright © 2018. All Rights Reserved.