Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren und auf den grünen Button klicken, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Datenschutzhinweis

Beitragsseiten

 

 

Mit der Ausräumung und Verbauung unserer Landschaft sind Nistplätze für Wildbienen selten gewor-

den - es herrscht Wohnungsnot.

Besonders hart trifft es bodennistenden Arten, die auf offene Flächen in Flussauen, karge Ödland-

stellen, Waldränder, Magerwiesen, unbefestigte Feldwege, Heckenstreifen oder Trockenrasen an-

gewiesen sind.

 

Mit dem Rückgang von Streuobstwiesen und naturbelassenen Wäldern sinkt das Angebot an Tot-

holz für oberirdisch nistende Bienen.

 

 

 

 

 

Copyright © 2018. All Rights Reserved.