Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren und auf den grünen Button klicken, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Datenschutzhinweis

Beitragsseiten

Alte Bäume und Totholz bieten unverzichtbare Habitatstrukturen in den Biotopen des Biotop-
schutzbundes. 

Alte Bäume und totes Holz sind ein wichtiger Bestandteil im Kreislauf der Natur. Totholz ist die  
Lebensgrundlage tausender Arten von Tieren, höheren Pflanzen, Pilzen, Moosen und Flechten.
Etwa ein Fünftel der Tiere und Pflanzen , also über 6'000 Arten, sind auf Totholz als Lebensraum
und Nahrungsquelle angewiesen, darunter über 1200 Käfer und 2500 höhere Pilze, aber auch viele
Vögel. Ein Mangel an Alt- und Totholz bedroht deshalb die biologische Vielfalt und beeinträchtigt die
Regulationsmechanismen im Ökosystem. Neben seiner Bedeutung für die Artenvielfalt dient Totholz
den Bäumen als Keimbett (Moderholzverjüngung).

Copyright © 2018. All Rights Reserved.