Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren und auf den grünen Button klicken, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Datenschutzhinweis

Kartoffelfest in Gottersdorf

Auch am diesjährigen Kartoffelfest war der Biotopschutzbund mit von der Partie

 

 

 

Da es am Vormittag kräftig regnete, bauten wir  den Stand in einer Ecke der Bürgstädter Dreschhalle auf

 

Päsentiert werden, neben den verschiedenen Nistkästen,  neue Insektenhotel- und Futterhäuschen-Kreationen

 

Fleißig werden von den vielen Helfern  die Äpfel geschnitten,

um sie anschließend im   "Muser" zu zerkleinern

 

und dann zu pressen.   Super, der erste Krug ist gefüllt und der leckere Apfelsaft kann verkostet werden

 

 

 

Selbst die Kleinsten schaffen es, die Presse zu drehen, bis der Saft läuft.

Groß und Klein haben großes Interesse, wie aus einem Apfel Saft wird... nicht ganz so schnell, wie man einen Tetrapack öffnet...aber das

Ergebnis schmeckt  viel, viel besser. Vor allem weil man selbst mit Hand an gelegt hat.

Am Nachmittag wird das Wetter besser und  die Besucher kommen

Interessante Gespräche finden statt. Fragen werden von unseren Mitgliedern immer gerne beantwortet.

Neben den vielen Informationen für die Erwachsen dürfen die Kinder am Nebentisch selbst hämmern und schrauben.

Aus vorgefertigten Teilen können wahlweise ein Nistkasten oder ein Insektenhotel zusammengebaut werden

Natürlich mit Anleitung und Unterstützung von unseren Fachmännern

 

 

Als kleines "Highlight" zu bezeichnen - einer der Standbesucher war der Schriftsteller Roman Kempf ("Schöner Wein", "Roter Stein"... Geschichten

rund um Pater Abel)

Am Ende des Tages kamen wir zu dem Resümee, ein schönes Fest,  in angenehmer Stimmung und trotz des "bescheidenen" Wetters absolut gelungen!