Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren und auf den grünen Button klicken, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Datenschutzhinweis

 

Der Biotopschutzbund feiert sein 25-jähriges Bestehen

Eine Tombola mit vielen attraktiven Preisen 

 

 

Um 11.00 Uhr beginnt der Festbetrieb und das 3. Kalkbrennerfest ist eröffnet

Wie bei einer Sternenwanderung erreichen Wandergruppen aus verschiedenen Richtungen die Schmittshöhe

 

 

Der Verkauf von Verzehrbons mit pauschal 10 € erspart den hungrigen und durstigen Besuchern lange Wartezeiten

 

Fühlkisten stehen für  junge Familien breit.....  Was könnte da drin sein?

Das Angebot von Führungen zur Steinbruchkante oder den Kalkbrennöfen wird gerne genutzt

Karl-Friedrich bei einer seiner Führungen

Rebecca stellt das Kinderprogramm mit Fragebogen zu den Fühlkästen und einem Malwettbewerb zusammen

Am Ende werden die schönsten Bilder prämiert

Neben dem üblichen Grillgut  hatten wir Kartoffeln vom Grill mit Dip auf unserer Speisekarte

Trotz der großen Menge an Besucher, verlief alles reibungslos und entspannt.

 

Herrlicher Sonnenschein, wäre hätte das gedacht

Ruprecht  referiert für alle Interessierte über das Leben von Nutzinsekten

Fleißige Helfer garantieren einen reibungslosen Ablauf

Rita überprüft die Ziehung der Gewinner und den korrekten Ablauf der Auslosung

Prost Georg - das habt ihr euch verdient!

 Das Fest ist zu Ende, das Wetter hat gehalten und der Verlauf war gelungen..... rundum nur zufriedene Gesichter bei den Biotoplern. Die Arbeit im Vorfeld und am

Festtag hat sich in jedem Fall gelohnt.

Copyright © 2018. All Rights Reserved.