Herzlich willkommen

Der Biotopschutzbund Walldürn e.V.  ist ein Zusammenschluss ehrenamtlich tätiger Bürgerinnen und Bürger, die sich dem Erhalt, der Pflege und dem Schutz naturnaher Lebensräume verschrieben haben.
Ziel ist es u.a., neue Biotope zu schaffen, die als Trittsteine in unserer stark zersiedelten Landschaft zahlreichen Pflanzen und Tieren als Schutz-, Fortpflanzungs- und Verbreitungsareal dienen.
Nur wer seine Heimat liebt und die Landschaft in ihrer Schönheit und Vielfalt zu schätzen weiß, der geht auch pfleglich mit ihr um.

Der Biotopschutzbund Walldürn e.V. bietet eine Plattform für alle, die sich gerne in der Natur aufhalten und aktiv mitwirken wollen, die Artenvielfalt an heimischen Pflanzen und Tieren  – auch für nachfolgende Generationen – zu erhalten. In vielen Projekten versuchen wir die dafür erforderlichen Lebensräume zu bewahren oder neu zu gestalten.

Der Biotopschutzbund ist Mitglied des Landesnaturschutzverbandes Baden-Württemberg e.V.

Kartoffelfest im Freilandmuseum

Sonnig und sehr heiß war es am diesjährigen Kartoffelfest im Freilandmuseum Gottersdorf. Wegen der Hitze und mit Sicherheit auch wegen der großen Anzahl an anderen Festen und Veranstaltungen, die am selben Tag stattfanden, ist es geschuldet, dass nur eine überschaubare Menge an Besucher zu verzeichnen waren. Der Biotopschutzbund war mit einem eingespielten Team vor Ort. Nach dem Motto vom Apfel bis zum Saft konnte man sehen, was passieren muss bis leckerer Apfelsaft im Glas ist. Die Verkostung hat natürlich am meisten Spaß gemacht..Vorbereitete Bausätze für Nistkästen zum selber bauen standen auf dem Programm und unsere Bastelgruppe hat sich mit dem “nageln” von Namen und Symbolen auch in diesem Jahr wieder etwas tolles für die Kids ausgedacht.

Weiterlesen

Ferienaktionstag

Trotz starken Regens am Vormittag, hatten die Kinder und die Helfer vom Biotopschutzbund Glück, denn am Nachmittag war wunderbares Wetter. Die kleinen Handwerker hatten viel Freude beim Zusammenschrauben der vorbereiteten Nistkasten-Bausätze. Viel Spaß machte ihnen auch das Nageln von Namen oder sonstigen Motiven. Hier war Kreativität gefragt. Zwischendurch streiften die Kinder über die Schmittshöhe und konnten so ein Stück wunderschöne Natur genießen. Viele waren schon hier oder wollen in jedem Fall noch mal mit der Familie die Schmittshöhe besuchen. Ein kleiner Hinweis – am Eingangsschild kann man sich einen Flyer nehmen. Mit dieser Anleitung macht das Erkunden noch mal so viel Spaß!

Weiterlesen

Sommerfest auf der Schmittshöhe

Alle Jahre wieder findet das Grillfest für die aktiven Mitglieder des Biotopschutzbundes statt. Eine Anerkennung für die Arbeit und den Einsatz für die Natur und das erfolgreiche wirken des Vereins. Solche Veranstaltungen machen Freude und stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl.

Weiterlesen

Kalkbrennerfest

Gelungenes Fest inmitten wunderschönem Ambiente

Der Biotopschutzbund Walldürn e.V. feiert in diesem Jahr sein dreißigjähriges Bestehen. Diesen runden Geburtstag nahmen die Mitglieder zum Anlass und luden am 11. Juni zum Feiern auf die Schmittshöhe ein.

Weiterlesen

Blummefeschd 23

An allen vier Tagen betrieb der Biotopschutzbund zusammen mit dem Versorgungswerk der Bundeswehr den Hof Heimatliebe am Klosterbuckel. Unsere aktuell gängigen Nisthilfen, Futterkästen und Insektenhotels wurden an einem Stand ansprechend präsentiert. Kinder erfreuten sich am kreativen Bastelangebot und – damit auch die Gesellgkeit nicht zu kurz kam – schenkten wir “Schieser-Schnäpse und -Liköre” aus. Der Flohmarktstand von Claudia Sturm mit ausgesuchten alten Gebrauchsgegeständen und die tollen Kreationen aus alten Balkenteilen von Konrad Kaufmann rundeten das Bild ab. Kulinarisch versorgt wurden die Hofbesucher durch die Bewirtung der Bundeswehr mit Pull-Pork und verschiedenen Kalt-Getränken.

Weiterlesen